Zum Hauptinhalt springen

OKJA = Pflichtaufgabe

Rechtsgutachten und Positionspapier zur Kinder- Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII

im Zuge der SGB VIII Reform hat der Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Baden-Württemberg e.V. ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben. Herr Prof. Dr. Kepert vom Freiburger Zentrum für Kinder- und Jugendhilfe hat uns ein sehr gutes Gutachten mit den landesrechtlichen Regelungen in BW zur Umsetzung geschrieben. 

Offene Kinder- und Jugendarbeit ist eine wichtige Säule in der sozialen Infrastruktur und durch die Definition im SGB VIII eine Pflichtaufgabe!

Die Anforderungen und Aufgaben innerhalb des Arbeitsfeldes sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Aufgrund der in den letzten Jahren verzeichneten Rückgänge in der finanziellen Förderung der Offenen Arbeit besteht im Landesrecht - nicht nur in Baden-Württemberg - eine dringende Neuregelung.

Hier geht´s zum Download des Gutachtens und des Positionspapiers

Zurück
bdja_logo